Jochen Weiß: „Bäcker sein, ist für mich nicht nur ein Beruf. Das Geschäft, und die damit verbundene soziale Verantwortung, nehme ich sehr ernst. Die Werte, für die mein Vater und mein Großvater standen, gelten auch für mich. Tradition und Beständigkeit in dieser schnelllebigen Zeit, geben Halt und Orientierung.“

1994 ist Bäcker Weiss aus der Backstube in Todtglüsingen endgültig herausgewachsen. Die neu gebaute Backstube im Kronskamp in Tostedt sorgt für Aufsehen: Denn Jochen Weiß denkt groß. In einer Zeit, in der sich immer mehr Lebensmittelketten gegen kleinere Handwerksbetriebe durchsetzen, setzt er weiter auf Handarbeit.